AGB

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§1 Geltungsbereich

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Bestellung und Lieferung von Waren über das Internet über die Domain www.drsponge.at und www.drsponge.de

(2) Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wurde, erklärt sich der Kunde mit Abgabe seiner Bestellung mit diesen AGB einverstanden und an sie gebunden.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften (insbesondere den Bestimmungen des KSchG) ganz oder teilweise unwirksam werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

§ 2 Kundendienst

(1) Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per Mail unter contact@biomazing.ch.

§ 3 Vertragsabschluss

(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

(2) Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

a) Es sei denn, Sie haben Kreditkartenzahlung gewählt. Dann kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung (bei Abschluss der Bestellung) zustande.

b) Es sei denn, Sie haben Vorkasse/Banküberweisung gewählt. Dann kommt der Vertrag zum Zeitpunkt des Zahlungseinganges zustande.

c) Es sei denn, Sie haben die Zahlungsart PayPal gewählt. Dann kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung bei dem Zahlungsdienste-Anbieter zustande.

§4 Versandkosten

(1) Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten in Höhe von etwa EUR 5,50€ pro Bestellung hinzu.

§5 Bezahlung

(1) Die Zahlung kann grundsätzlich per Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, Bankeinzug bzw. Lastschrift sowie Sofortüberweisung erfolgen. Nur die konkret im Bestellvorgang auswählbaren Zahlungsmethoden sind tatsächlichen für den jeweiligen Bestellvorgang verfügbar.

a) Vorkasse: Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

b) Kreditkarte: Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

c) Bankeinzug: Die Abbuchung des Kaufpreises von Ihrem Konto erfolgt 3 Tage nach Abschluss der Bestellung.

d) Paypal: Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen dort registriert sein bzw. sich erst registrieren. Nach Legitimation mit den Zugangsdaten können Sie die Zahlungsanweisung an uns bestätigen.

(2) Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

§6 Eigentumsvorbehalt

(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei Zahlungsverzug behalten wir uns das Recht vor, sämtliche hierdurch entstandenen Mahn- und Inkassospesen dem Kunden in Rechnung zu stellen.

§7 Transportschäden

(1) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

§8 Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag

a) im Falle eines Kaufvertrags an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

b) im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

c) im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

(2) Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die AO Trading GmbH (Johann Strauß Gasse 29; 7400 Oberwart contact@biomazing.ch) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

(3) Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(4) Folgen des Widerrufs

a) Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

b) Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

c) Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die AO Trading GmbH (Johann Strauß Gasse 29 in A – 7400 Oberwart) zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

d) Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

e) Es ist zu beachten: Kein Widerrufsrecht besteht bei versiegelten Waren die aus Gründen des Gesundheitsschutzes und der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

5) Hin-und Rücksendekosten

a) Im Falle des Widerrufs trägt der Käufer die alleinigen Kosten die bei der Rücksendung anfallen. Der Kunde muss schriftlich eindeutig erklären dass er vom Vertrag zurücktreten möchte.

b) Im Widerrufsfall werden die Hinsendekosten vom Unternehmen erstattet. Allerdings nur in der Höhe der günstigsten im Shop angebotenen Standardlieferung.

  1. Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Erfüllungsort

(1) Auf die im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen geschlossenen Verträge ist österreichisches materielles Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anzuwenden.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist das sachlich zuständige Gericht am Sitz des Verkäufers. Der vom KSchG definierte Gerichtsstand des Verbrauchers im Sinne des KSchG bleibt davon unberührt.

(3) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

(4) Erfüllungsort ist A-7400 Oberwart.